Mediation

Auseinandersetzungen sind u.a. stark geprägt von Emotionen. Es gilt diese z.T. starken Emotionen für die Lösungsfindung zu nutzen. Grundsätzlich verfolge ich das Ziel einer lösungsorientierten Beratung bei Konflikten nach Steve de Shazer/Insoo Kim Berg (Solution Focused Therapy, SFT) anzubieten. Hierbei wende ich u.a. die Instrumente des Paraphrasierens, des Reframings oder des Utilisierens von Problemen an.

Nach Friedrich Glasl werden die Konflikte in die Eskalationsstufen 1 bis 9 eingeteilt – von «Verhärtung» bis «Gemeinsam in den Abgrund». Bis und mit Stufe 4 (Image und Koalitionen) - ev. 5 (Gesichtsverlust) können in einem normalen Umfeld/Setting gemeinsam Lösungswege gefunden werden. 

Bei meinen Beratungstätigkeit orientiere ich mich u.a. an den Erkenntnissen und Studien von F. Glasl, R. Harrison, A. Maslow und M.B. Rosenberg.